Ein­satz­ge­biet & Standorte

Gut platz­iert im Kan­tons­drei­eck in der Nähe der Au­to­bahn A53 im In­du­strie­ge­biet St. Dyo­nis in Rap­pers­wil-Jona er­rei­chen wir gut die um­lie­gen­den Bezirke. 

1966 in der Rap­pers­wi­ler Alt­stadt gestartet.

Heute rei­ni­gen und pfle­gen wir in der Re­gion “Obe­rer Zü­rich­see” über 300 Liegenschaften.

Fir­men­ge­schichte

50 Jahre Rei­ni­gungs­er­fah­rung im Familienbetrieb

1966

Fir­men­grün­dung

Ge­grün­det wurde der Klein­be­trieb mit Teil­zeit­be­schäf­tig­ten 1966 von Herrn Giu­seppe Pi­cone in Rap­pers­wil. Die Tä­tig­keit be­gann mit der Rei­ni­gung der Schau­fen­ster ei­ni­ger Ge­schäfte in der Rap­pers­wi­ler Altstadt.

1996

Fir­men­über­nahme

Kurz vor der Pen­sio­nie­rung von Herrn Pi­cone über­nahm die Toch­ter Mara Pi­cone 1996 das Ge­schäft, wel­ches sich spe­zia­li­siert hatte in Fen­ster- und Fas­sa­den­rei­ni­gung. Sie er­wei­terte das Ge­schäft mit den Be­rei­chen Haus­war­tun­gen und Un­ter­halts­rei­ni­gung im Pri­va­ten Bereich.

2009

Grün­dung Pi­cone Lie­gen­schaf­ten­ser­vice GmbH

Im Jahr 2009 wurde zu­sam­men mit ihrem Bru­der Herrn An­drea Pi­cone dipl. Ar­chi­tekt ETH/SIA die Pi­cone Lie­gen­schaf­ten­ser­vice GmbH mit Sitz in Pfäf­fi­kon SZ ge­grün­det. Im Vor­der­grund stand dabei die Er­wei­te­rung der Ge­schäfts­tä­tig­keit im Be­reich Faci­lity Ser­vices und In­fra­struk­tu­rel­les Ma­nage­ment. Mit die­sem Schritt wurde auch der Kun­den­kreis im Be­zirk March & Höfe er­wei­tert. Durch den gros­sen Ein­satz, der hohen Qua­li­tät und der guten Auf­trags­lage der ver­gan­ge­nen Jahre wuch­sen beide Fir­men stetig. 

2013

Um­wand­lung in eine GmbH

Im Au­gust 2013 wurde die Firma durch einen schwe­ren Schick­sals­schlag, den Ver­lust der Ge­schäfts­in­ha­be­rin Frau Mara Pi­cone, ge­trof­fen. Die Firma wurde in eine GmbH um­ge­wan­delt und Ihr Bru­der An­drea Pi­cone über­nahm die Ge­schäfts­lei­tung. Nach einer star­ken Um­struk­tu­rie­rung und einer neuen op­ti­mier­ten Or­ga­ni­sa­tion konnte der Fa­mi­li­en­be­trieb wei­ter­ge­führt werden.

2017

Umzug ins In­du­strie­ge­biet St. Dyonis

Durch die ste­tig wach­sende Mit­ar­bei­ter­be­leg­schaft wurde nach einer grös­se­ren Lie­gen­schaft ge­sucht.  Im In­du­strie­ge­biet Buech Jona ergab sich die Ge­le­gen­heit für den Neu­be­zug. Zur­zeit be­schäf­ti­gen die zwei Fir­men im Be­reich des Faci­lity Service ca. 40 Mitarbeiter.

Nach­hal­tig­keit

Seit 2016 mit dem Kauf des er­sten Erd­gas be­trie­be­nen Fahr­zeugs stre­ben wir nach Nach­hal­tig­keit. Wir haben uns di­verse Ziele ge­setzt, wie:

  • kon­trol­lierte Do­sie­rung der Rei­ni­gungs­mit­tel und des Materialeinsatzes
  • Ein­satz von bio­lo­gisch ab­bau­bare Reinigungsmittel
  • Ein­satz von öko­lo­gi­schen Fahr­zeu­gen, erd­gas- oder elek­trisch­be­trie­bene Fahr­zeuge ( 2021, 50% des Fahrzeugbestands)
  • Re­pa­ra­tur von Ge­rä­ten und Maschinen
  • Si­che­rung von Arbeitsbedingungen
  • Re­du­zie­rung des Was­ser­ver­brauchs, z. B. Nut­zung von Re­gen­was­ser bei der Fensterreinigung

Wir un­ter­stüt­zen

Wir legen gros­sen Wert auf Gleich­be­rech­ti­gung und Chan­cen­gleicheit. Wir un­ter­stüt­zen di­verse Stif­tun­gen und Sportvereine:

  • In­sti­tu­tion Bar­bara Kel­ler, Küsnacht
  • Stif­tung Balm, Jona
  • Pluss­port Be­hin­der­ten­sport Schweiz
  • Fuss­ball­club Rapperswil-Jona
  • Base­ball­team Ban­dits Rapperswil-Jona

Fra­gen?

Zö­gern Sie nicht, neh­men Sie mit uns Kon­takt auf. Gerne be­ra­ten wir Sie persönlich.

Scroll to Top